Zertifizierung unserer BHKW-Kompaktmodule zum Betrieb am öffentlichen Stromnetz

Stromerzeugungsanlagen, die in das Nieder- oder Mittelspannungsnetz einspeisen, sind nach bestimmten Anwendungsregeln auszuführen und zu zertifizieren. Dadurch soll bei zunehmender dezentraler Einspeisung ein störungsfreier Netzbetrieb gewährleistet und eine zuverlässige Stromversorgung sichergestellt werden. Als einer der ersten Hersteller verfügten wir bereits 2015 für alle von uns serienmäßig hergestellten BHKW-Kompaktmodule über die gemäß den zuvor eingeführten VDE- und BDEW-Richtlinie vorgeschriebenen Zertifizierungen.

Einheitenzertifikate
Diese Richtlinien wurden Ende 2018 durch die Anwendungsregeln VDE-AR-N 4105 (Niederspannung) und die VDE-AR-N 4110 (Mittelspannung) ersetzt. Demnach müssen Blockheizkraftwerke, für die der Netzanschluss nach dem 26. April 2019 beantragt wurde, grundsätzlich nach diesen neuen Anwendungsregeln zertifiziert sein. BHKW-Module oder Mehrmodulanlagen mit weniger als 135 kW Einspeiseleistung fallen unter die Niederspannungsrichtlinie, auch wenn sie mittelspannungsseitig angeschlossen werden. Die Vermessung unserer gemäß den neuen Anwendungsregeln ausgerüsteten BHKW-Module konnten wir bereits im ersten Halbjahr 2019 erfolgreich abschließen und die Zertifizierung beauftragen. Inzwischen liegen für die meisten BHKW-Typen die entsprechenden Einheitenzertifikate gemäß VDE AR-N 4110 vor, die noch ausstehenden Zertifikate erwarten wir in Kürze.

Prototypenbestätigungen
Für BHKW-Typen, für die noch keine Einheitenzertifikate vorliegen, stellen wir bei Bedarf sogenannte Prototypenbestätigungen gemäß VDE AR-N 4110 und VDE AR-N 4105 zur Verfügung, mit denen der Netzanschluss auch vor Erteilung des Einheitenzertifikats gewährt wird.

Anlagenzertifikate
Ab 135 kW Einspeiseleistung eines BHKW-Moduls oder einer Mehrmodulanlage am Netzverknüpfungspunkt ist ein projektspezifisches Anlagenzertifikat erforderlich. Bis 950 kW Einspeiseleistung genügt ein vereinfachtes Anlagenzertifikat.

Die Anlagenzertifikate müssen spätestens ein Jahr nach Vorliegen des Einheitenzertifikates beim VNB eingereicht werden. Die Einheitenzertifikate für unsere BHWK-Module sind so konzipiert, dass sie die Erstellung der Anlagenzertifikate optimal unterstützen.

 

Unternehmen

Kraft aus Tradition

Seit über 40 Jahren finden wir unseren Antrieb im Klimaschutz und verbessern stetig die Energieeffizienz und Leistung unserer Produkte.

mehr

Blockheizkraftwerke

Unsere BHKW-Module ab 50 kW

Blockheizkraftwerke sind durch die sekundenschnelle Strombereitstellung ein guter Ausgleich für die Erzeugungsschwankungen erneuerbarer Energiequellen.

mehr

Kachel SOKRATHERM Referenzen

Referenzen

Referenzbeispiele

Ob in Schwimmbädern, Hotels, Krankenhäusern, Industriebetrieben, Verwaltungsbauten oder Kläranlagen – unsere BHKW-Kompaktmodule überzeugen an jedem Ort.

mehr

Standorte und Partner

Wir sind für
Sie da

Kontaktdaten zu unseren Standorten in Deutschland und internationalen Vertriebspartnern.

mehr