Großwärmepumpen

Großwärmepumpen von SOKRATHERM

Nach unserer Firmengründung 1977 haben wir uns zunächst mit verschiedenen Technologien zur Wärmeerzeugung beschäftigt und zahlreiche Versorgungskonzepte u.a. mit Wärmepumpen (WP) und Blockheizkraftwerken (BHKW) umgesetzt. Aufgrund der höheren Wirtschaftlichkeit und besseren Umweltbilanz haben wir uns damals auf die Fertigung von BHKW-Modulen konzentriert und damit bis heute über 2.000 Kundenprojekte im In- und Ausland umgesetzt.

Weil sich mit dem steigenden Anteil an Erneuerbaren Energien im Stromnetz die Umweltbilanz von Wärmepumpen in den letzten Jahren deutlich verbessert hat, haben wir Ende 2021 mit der Entwicklung von Wärmepumpen begonnen. Dabei war unser zentraler Ansatz, durch eine intelligente Kombination mit unseren Blockheizkraftwerken erneuerbare Heizungswärme auch in größeren Liegenschaften oder Wärmenetzen nachhaltig und wirtschaftlich bereitzustellen. Da Luft/Wasser-Wärmepumpen zwischen ca. 16 und 7 °C Außenlufttemperatur sehr effektiv arbeiten, mit nur 30 % der maximal erforderlichen Heizleistung mehr als die Hälfte des Jahreswärmebedarfs abdecken können und mit einem überschaubaren Aufwand installiert werden können, haben wir uns zunächst auf diesen Wärmepumpen-Typ konzentriert. Bei niedrigeren Außentemperaturen übernehmen dann unsere Blockheizkraftwerke die Wärmeversorgung und entlasten zusätzlich noch die Stromnetze, da sie gleichzeitig zur Wärme auch noch Strom liefern. Dieses Konzept wurde von der Fachzeitschtrift Energie & Management als „BHKW des Monats August 2023“ ausgezeichnet und in dem Artikel Ziemlich beste Freunde über die Versorgung unseres Standortes in Hiddenhausen mit BHKW und WP ausführlich beschrieben.

Wie bei unseren Blockheizkraftwerken haben wir auch bei unseren Wärmepumpen neben kompakter Bauweise und der Verwendung hochwertiger Serienkomponenten für einen zuverlässigen Betrieb vor allem Wert auf höchste Effizienz gelegt. Das zeigt sich in einer auf den vorgesehenen Betriebspunkt optimierten hohen Leistungszahl COP (Coefficient Of Performance). Höchste Sorgfalt haben wir auch auf die Auswahl der Kältemittel gelegt, um durch optimale Funktion und Effizienz ein minimales Treibhauspotential, also einen niedrigen GWP-Wert (Global Warming Potential) sicherzustellen.

Standardmäßig bieten wir Luft/Wasser-Wärmepumpen mit Direktverdampfer zur Außenaufstellung ab 75 kW Heizleistung an. Betrieb und Überwachung erfolgt mit der auch in unseren Blockheizkraftwerken seit langem bewährten iPC-Steuerung, durch die auch eine einfache Anbindung an unser internetbasiertes Fernüberwachungssystem RemoteManager sichergestellt ist.

Jedes Wärmeversorgungsprojekt erfordert eine individuelle Auslegung. Das gilt besonders für die Kombination von Wärmepumpen mit Blockheizraftwerken. Passend zu unseren BHKW-Typen haben wir drei verschiedene WP-Typen zum Betrieb bei Außentemperaturen bis 7 °C entwickelt:

Alle Typen können auf Wunsch mit einer Leistungsregelung geliefert werden. Wasser/Wasser-Wärmepumpen bieten wir auf Anfrage projektspezifisch an.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Wärmepumpen-Prospekt in unseren Downloads oder richten Sie gerne Ihre Fragen auch per Telefon oder E-Mail direkt an uns.

 

 

Messeauftritt

E-world 2024 in Essen

Besuchen Sie unseren Stand E 105 in Halle 2 mit zukunftsfähigen Energiekonzepten! Hier klicken für weitere Informationen, Gesprächstermine und Freikarten.

mehr

Ausstattungsvarianten

BHKW-Brennstoffe

Erdgas, Biomethan, SNG, Propangas, Wasserstoff, Klärgas, Biogas - unsere BHKW sind H2-READY und werden zunehmend mit erneuerbaren Brennstoffen betrieben.

mehr

Ausstattungsvarianten

Brennwertnutzung

Durch den Einsatz von Brennwert-Wärmetauschern kann die Wärmeleistung eines BHKW um bis zu 15 % gesteigert werden - ohne zusätzlichen Gasverbrauch.

mehr

Ausstattungsvarianten

Heißkühlung
mit 95/80 °C

Die Wärme eines BHKW-Kompaktmoduls kann z.B. Absorptionskälteanlagen (AKM) antreiben und so energieeffizient Kälte erzeugen.

mehr

Ausstattungsvarianten

Container-BHKW und Einhausungen

Wir gestalten Ihren Container zur Außenaufstellung oder eine Einhausung als Betonraumzelle nach Ihren Wünschen - von innen und außen.

mehr

Ausstattungsvarianten

SCR-Kat zur Erfüllung der 44. BImSchV

Mit dem vollständig im Schalldämm-gehäuse integrierten Katalysator-system erfüllen unsere BHKW-Kompaktmodule alle Anforderungen der 44. BImschV.

mehr

Ausstattungsvarianten

Dampferzeugung

Mit einem externen Dampferzeuger wird aus der Abgaswärme des BHKW Dampf erzeugt - wie beispielsweise bei der Früh Kölsch Brauerei.

mehr

Ausstattungsvarianten

Mobiles BHKW

Das BHKWmobil ermöglicht eine hohe Auslastung durch den Betrieb an mehreren Standorten, beispielsweise Schule (Winter) und Freibad (Sommer).

mehr

Ausstattungsvarianten

Netzersatzbetrieb

Mehr Versorgungssicherheit: Unsere BHKW-Kompaktmodule können so ausgerüstet werden dass sie bei Netzstörungen Ersatzstrom bereitstellen.

mehr

Ausstattungsvarianten

Nullbezugsregelung

Ist die Einspeisung ins öffentliche Stromnetz nicht kostendeckend möglich, kann diese unterbunden werden.

mehr

Ausstattungsvarianten

Virtuelles Kraftwerk

Die von SOKRATHERM entwickelte Schnittstelle kann mit den Systemen verschiedener Anbieter von Regelenergie kommunizieren.

mehr

Ausstattungsvarianten

Wärmespeicher

Für eine bessere BHKW-Auslastung sowie für einen strommarkt-orientierten Flex-KWK-Betrieb kann die Wärme gespeichert und bei Bedarf wieder abgegeben werden.

mehr

Kachel SOKRATHERM Referenzen

Referenzen

Referenzbeispiele

Ob in Schwimmbädern, Hotels, Krankenhäusern, Industriebetrieben, Verwaltungsbauten oder Kläranlagen – unsere BHKW-Kompaktmodule überzeugen an jedem Ort.

mehr