Höchste Effizienz

Der Kernvorteil von Blockheizkraftwerken im Allgemeinen und unseren BHKW-Kompaktmodulen im Speziellen ist die Effizienz. Schon die Motor-Generator Einheit erreicht mit ca. 34 – 40 % elektrische Wirkungsgrade, die bereits im Bereich von Großkraftwerken liegen.

Dazu kommt noch die Wärmenutzung: Anstatt der bei Großkraftwerken üblichen Wärmevernichtung über Kühltürme wird bei unseren BHKW-Kompaktmodulen die „Abwärme“ der Stromerzeugung über ein ausgeklügeltes System von Wärmetauschern nutzbar gemacht. Diese steht in einem 90/70 °C Kreislauf (optional 95/80 °C als ‚Heißkühler‘) direkt vor Ort zur Verfügung – beispielsweise für Gebäudeheizung, Warmwasserbereitung, Prozesswärme oder den Antrieb einer Absorptionskältemaschine. Bei separater Auskopplung der Abgaswärme sind auch Dampferzeugung und Thermoöl-Erhitzung möglich.

Mit den BHKW-internen Wärmetauschern erreichen wir zusätzlich zur Stromerzeugung ca. 50 – 56 % thermischen Wirkungsgrad, wodurch Gesamtwirkungsgrade von über 92 % erzielt werden können.

Bei geringen Rücklauftemperaturen ist es zusätzlich möglich, im BHKW-Abgasweg einen -meist externen- Brennwertwärmetauscher zu installieren und somit den Gesamtwirkungsgrad noch weiter zu steigern. Im dem auf der E-world 2017 erstmals öffentlich präsentierten neu gestalteten BHKW-Kompaktmodul GG 50 ist -gemeinsam mit weiteren üblicherweise externen Komponenten- im Schalldämmgehäuse ein Brennwert-Wärmetauscher integriert. Dadurch erzielt dieses einen besonders hohen Gesamtwirkungsgrad von bis zu 97,2 %.

Messeauftritt

E-world energy & water 11.-13.2.2020 in Essen

Auf der E-world stellen wir unser BHKW-Kompaktmodul GG 50 mit maximaler Brennstoffausnutzung in Halle 2 auf Stand 505 aus. Kontaktieren Sie uns für Einladungen!

mehr

Kernvorteile

Kompakte Konstruktion

Anschlussfertige BHKW- Kompaktmodule – der Name ist Programm.

mehr

Kernvorteile

Zuverlässiger Betrieb

Bei SOKRATHERM stecken in jedem Leistungsbereich über 40 Jahre Erfahrung.

mehr

Kernvorteile

Geringstmögliche Emissionen

Gasbetriebene Blockheizkraftwerke halbieren die CO2-Emissionen im Vergleich zur getrennten Erzeugung von Strom und Wärme.

mehr