Blockheizkraftwerke

Blockheizkraftwerke (BHKW) produzieren nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) dezentral Strom und Wärme: Effizient, vor Ort und ohne Transportverluste. Im Gegensatz zu Großkraftwerken können sie innerhalb weniger Sekunden ein- und ausgeschaltet oder auf Teillast reguliert werden. Durch diese Möglichkeit der sekundenschnellen Strombereitstellung werden sie im künftigen Energiemix immer wichtiger, nicht zuletzt auch um Erzeugungsschwankungen der erneuerbaren Energiequellen ausgleichen zu können.

Herzstück des BHKW ist ein Verbrennungsmotor, der einen Stromgenerator antreibt. Der erzeugte Strom wird vor Ort verbraucht oder in das Stromnetz eingespeist. Die Wärme, die bei der Verbrennung entsteht, wird über ein System von Wärmetauschern ausgekoppelt und für Heizung, Warmwasserbereitung oder Prozesswärme nutzbar gemacht.

Für aufkommende Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Antworten auf Fragen vor unserer Zusammenarbeit finden Sie in unserem FAQ-Bereich.

Lieferprogramme, Prospekte und Unterlagen zur BHKW-Planung finden Sie in unserem Download-Bereich.

Blockheizkraftwerke

Unsere BHKW-Module ab 50 kW

Blockheizkraftwerke sind durch die sekundenschnelle Strombereitstellung ein guter Ausgleich für die Erzeugungsschwankungen erneuerbarer Energiequellen.

mehr

Blockheizkraftwerke

Kernvorteile eines BHKW von SOKRATHERM

Durch unserere über 35-jährige Erfahrung weisen die BHKW-
Kompaktmodule bestmögliche Eigenschaften und Qualität auf.

mehr

Blockheizkraftwerke

Ausstattungsvarianten

Verschiedene Ausstattungsvarianten ermöglichen es dem BHKW, Zusatz-
leistungen zu erbringen, wie z.B. einen Netzersatzbetrieb bei Netzstörungen.

mehr

Blockheizkraftwerke

Steuerung

Mit unseren Soft- und Hardware-Paketen lassen sich BHKW, Kessel und Wärmespeicher regeln – auch per PC, Notebook oder Smartphone.

mehr