Heißkühlung mit 95/80 °C (Vorlauf/Rücklauf) z.B. für Absorptionskältemaschinen

Unsere erdgasbetriebenen Blockheizkraftwerke können durch den Einbau vergrößerter Wärmetauscher mit einer sogenannten Heißkühlung ausgestattet werden. In dieser Ausstattungsvariante können sie mit 95 °C Vorlauf und bis zu 80 °C Rücklauf (statt der standardmäßigen 90/70 °C) betrieben werden.

Dieses höhere Temperaturniveau kann für den optimalen Betrieb von Absorptionskältemaschinen, bestimmte Prozesswärmeanforderungen und weitere Anwendungen erforderlich sein. Bei dieser Ausstattung wird die Nennleistung aufgrund der höheren Betriebstemperaturen typischerweise um knapp 10 % reduziert.

Firmenjubiläum

40 Jahre
Kompetenz in KWK

Der bei unserer Jubiläumsfeier im November 2017 in Nordhausen vorgestellte kurze Unternehmensfilm (5 Min.) kann hier online abgerufen werden.

mehr

Ausstattungsvarianten

Netzersatzbetrieb

Mehr Versorgungssicherheit: Unsere BHKW-Kompaktmodule können so ausgerüstet werden dass sie bei Netzstörungen Ersatzstrom bereitstellen.

mehr

Ausstattungsvarianten

Brennwertnutzung

Durch den Einsatz von Brennwert-Wärmetauschern kann die Wärmeleistung eines BHKW um bis zu 15 % gesteigert werden - ohne zusätzlichen Gasverbrauch.

mehr

Ausstattungsvarianten

Container-BHKW

Wir gestalten Ihren Container zur Außenaufstellung nach Ihren Wünschen - von innen und außen.

mehr

Ausstattungsvarianten

Dampferzeugung

Mit einem externen Dampferzeuger kann aus der Abgaswärme des BHKW Dampf erzeugt werden.

mehr

Ausstattungsvarianten

Mobiles BHKW

Das BHKWmobil ermöglicht eine hohe Auslastung durch den Betrieb an mehreren Standorten, beispielsweise Schule (Winter) und Freibad (Sommer).

mehr

Ausstattungsvarianten

Nullbezugsregelung

Ist die Einspeisung ins öffentliche Stromnetz nicht kostendeckend möglich, kann diese unterbunden werden.

mehr

Ausstattungsvarianten

Wärmespeicher

Für eine bessere BHKW-Auslastung kann überschüssige Wärme gespeichert und bei Bedarf wieder abgegeben werden.

mehr

Ausstattungsvarianten

Virtuelles Kraftwerk

Die von SOKRATHERM entwickelte Schnittstelle kann mit den Systemen verschiedener Anbieter von Regelenergie kommunizieren.

mehr