Platzbedarf unserer BHKW-Kompaktmodule

Unsere BHKW-Kompaktmodule sind so konstruiert, dass die möglichst wenig Platz in der Heizzentrale beanspruchen. Da sie jedoch regelmäßig (alle 1.000-1.500 Bh) gewartet werden müssen, sind gewisse Mindestabstände zu anderen Objekten erforderlich. Diese betragen jeweils von der kleinsten bis zur größten BHKW-Klasse.

Die in diesem Aufstellungsvorschlag gezeigte beispielhafte Heizzentrale mit BHKW der 200 kW-Klasse und Kessel steht, ebenso wie die Anschlußmaßezeichnungen der BHKW-Module, im passwortgeschützten Planerbereich zum Download bereit.

Sollte der Platz in Ihrem konkreten BHKW-Projekt nicht ausreichen, nehmen Sie bitte mit uns unter vertrieb|at|sokratherm.de Kontakt auf und senden Sie uns z.B. eine Skizze der Aufstellungsumgebung zu. Gerne prüfen wir dann, wie wir gemeinsam eine maßgeschneiderte Lösung finden können.

SOKRATHERM stellt aus

interCOGEN in Karlsruhe 28./29. Juni 2017

Auf Stand E07 präsentieren wir unser Leistungsspektrum und halten auf dem Kongress einen Vortrag zum Thema Wartungs-/Instandhaltungs- service und Betriebsoptimierung.

mehr

Unternehmen

Kraft aus Tradition

Seit über 35 Jahren finden wir unseren Antrieb im Klimaschutz und verbessern stetig die Energieeffizienz und Leistung unserer Produkte.

mehr

Blockheizkraftwerke

Unsere BHKW-Module ab 50 kW

Blockheizkraftwerke sind durch die sekundenschnelle Strombereitstellung ein guter Ausgleich für die Erzeugungsschwankungen erneuerbarer Energiequellen.

mehr

Kachel SOKRATHERM Referenzen

Referenzen

Referenzbeispiele

Ob in Schwimmbädern, Hotels, Krankenhäusern, Industriebetrieben, Verwaltungsbauten oder Kläranlagen – unsere BHKW-Kompaktmodule überzeugen an jedem Ort.

mehr

Standorte und Partner

Wir sind für
Sie da

Kontaktdaten zu unseren internationalen Vertriebsstellen und Standorten in Deutschland.

mehr