Informationen zum Redispatch 2.0

Der Redispatch ist eine Verschiebung der geplanten Stromproduktion zur Vermeidung von Netzengpässen. Solche Eingriffe betrafen bislang nur konventionelle Kraftwerke ab 10 MW elektrischer Leistung. Der Redispatch 2.0 ist Teil des Gesetzes zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus (NABEG 2.0) vom 13.5.2019. Mit ihm soll eine kostengünstige und diskriminierungsfreie Beseitigung von lokalen und regionalen Netzengpässen sichergestellt werden. Betreiber neuer und bestehender Blockheizkraftwerke mit mehr als 100 kW elektrischer Leistung sind ab dem 1.10.2021 verpflichtet, die Anforderungen des Redispatch 2.0 zu erfüllen.

Diese Einbindung der dezentralen Blockheizkraftwerke unterstreicht ihre Rolle als Partnerin der erneuerbaren Energien und Rückrat einer sicheren Energieversorgung. Weitere Informationen sind hier abrufbar: Informationsblatt Redispatch 2.0 für BHKW.

Unternehmen

Kraft aus Tradition

Seit über 40 Jahren finden wir unseren Antrieb im Klimaschutz und verbessern stetig die Energieeffizienz und Leistung unserer Produkte.

mehr

Blockheizkraftwerke

Unsere BHKW-Module ab 50 kW

Blockheizkraftwerke sind durch die sekundenschnelle Strombereitstellung ein guter Ausgleich für die Erzeugungsschwankungen erneuerbarer Energiequellen.

mehr

Kachel SOKRATHERM Referenzen

Referenzen

Referenzbeispiele

Ob in Schwimmbädern, Hotels, Krankenhäusern, Industriebetrieben, Verwaltungsbauten oder Kläranlagen – unsere BHKW-Kompaktmodule überzeugen an jedem Ort.

mehr

Standorte und Partner

Wir sind für
Sie da

Kontaktdaten zu unseren Standorten in Deutschland und internationalen Vertriebspartnern.

mehr