BHKW-Kompaktmodul GG 140 im Maritim Berghotel Braunlage ist BHKW des Jahres 2009

Als BHKW des Jahres 2009 wurde am 16.12.2009 das Blockheizkraftwerk im Maritim Berghotel Braunlage vom Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung (B.KWK) und der Fachzeitschrift „Energie & Management“ ausgezeichnet. Investor war die Essener favis GmbH, die für das Hotel die Anlage als Contractor betreibt.

„Gepunktet hat das diesjährige Sieger-BHKW durch seine wirtschaftliche Auslegung mit nahezu vollständiger Eigenstromnutzung, das beispielgebende Contracting-Konzept sowie die erwartete Multiplikatorwirkung auf KWK-Standorte, die ebenfalls modernisieren wollen oder neu planen“, begründete der Geschäftsführer des B.KWK Adi Golbach die Entscheidung der Jury. Kriterien waren außerdem Kreativität, energetische Kennzahlen, Einbindung, Wirtschaftlichkeit und – nicht zuletzt – Umweltschonung. „Die spezifischen CO2-Emissionen mit 230 Gramm pro Kilowattstunde Strom liegen um 37 Prozent unter denen eines modernen Gaskraftwerks ohne Wärmenutzung“, rechnete Dr. Jan Mühlstein von Energie & Management vor. Dies erreicht die Anlage mit einem elektrischen Wirkungsgrad von 35 Prozent und einem Gesamtnutzungsgrad des Brennstoffs von 91 Prozent.

Unternehmen

Kraft aus Tradition

Seit über 35 Jahren finden wir unseren Antrieb im Klimaschutz und verbessern stetig die Energieeffizienz und Leistung unserer Produkte.

mehr

Blockheizkraftwerke

Unsere BHKW-Module ab 50 kW

Blockheizkraftwerke sind durch die sekundenschnelle Strombereitstellung ein guter Ausgleich für die Erzeugungsschwankungen erneuerbarer Energiequellen.

mehr

Kachel SOKRATHERM Referenzen

Referenzen

Referenzbeispiele

Ob in Schwimmbädern, Hotels, Krankenhäusern, Industriebetrieben, Verwaltungsbauten oder Kläranlagen – unsere BHKW-Kompaktmodule überzeugen an jedem Ort.

mehr

Standorte und Partner

Wir sind für
Sie da

Kontaktdaten zu unseren internationalen Vertriebsstellen und Standorten in Deutschland.

mehr